Mpow Streambot One Bluetooth 4.0 Freisprecheinrichtung

Wer kennt nicht die Problematik mit den neuen Verkehrsregeln, Handy am Ohr – Strafgeld aber natürlich auch berechtigt wegen Verkehrsgefährdung. Aber wie oft wünscht man sich gerade bei einer langen Streckenfahrt, genussvoll mit seiner Freundin zu quatschen, oder seine Lieblingsmusik vom Iphone laut über das Radio zu hören? Darum hat mich die Beschreibung bei Amazon der Mpow Streambot One Bluetooth 4.0 Freisprecheinrichtung sehr neugierig gemacht und darum möchte ich im Rahmen eines Test’s meine ehrliche und objektive Beurteilung  verfassen, dies beeinflusst meine Bewertung jedoch keineswegs.

Mpow Streambot One Bluetooth 4.0 freisprecheinrichtung

Die Lieferung über Amazon erfolgte sehr schnell, sowie sorgte die kleine, elegante Verpackung im edlen Karton  für eine hochwertige Haptik. Der Inhalt der Lieferung gut gepolstert in einem weißen Schaumstoff ist eine Freisprechanlage mit USB Anschluss für Strom und festem Aux Kabel zum anschließen an den Radio, sowie ein Car USB Stecker mit 2 USB Anschlüsse, einen Geräuschisolator denn wenn Bedarf ist am Auxkabel zum Radio anschließen kann, muss man aber nicht, dann das Aux Kabel was man noch benötigt wenn man den Geräuschisolator benutzt und eine englischsprachige Anleitung. 

USB Anschluss

Der Anschluss und die Inbetriebnahme sind denkbar einfach, der USB-Stecker wird an den KFZ Ladegerät angeschlossen welcher wiederum in den Zigarettenanzünder gesteckt wird. Der Aux-Stecker wird in den Aux Eingang des Autoradios angesteckt und dann wird noch mit Bluetooth des Handys nach „Mpow“ gesucht und gepaired.

leichtes zusammen setzen

Sollte man Störungen entdecken bei der Nutzung kann man natürlich zusätzlich durch das Aux Kabel den Entstörer dazwischen schalten. Nun muss für das kleine Wunder nur an einen perfekten Platz am Cockpit angebracht werden. Alle Komponenten lassen sich problemlos zusammen stecken und machen einen stabilen Eindruck. Das Mikro ist mit einem metallisches Klebeband versehen, lässt sich schnell fixieren und hält sehr gut – kann aber auch auf Metalluntergrund seinen Platz finden. 

Freisprechanlage

Nicht nur die fließende Verbindung überrascht hier durch die Bluetooth Verbindung und koppeln mit meinem IPhone-Handy. Sondern die Tasten zur Steuerung des kleinen Streambot funktionieren einwandfrei. 

Empfänger

Klein, elegant ohne viel Schnick Schnack passt es sich wundervoll am Cockpit an und zeigt nur durch ein kleines blaues LED das die Funktion wenn man die Multitaste etwas länger drückt, gestartet ist. Mein Handy war auf maximale Lautstärke gestellt und sofort erklang ein  kristallklarer Sound aus meinen Radio. Die Musiktitel ließen sich auch ganz einfach per Knopfdruck auf der Oberseite des Transmitters vor und zurück wechseln. Als nächstes habe ich die Sprachnotiz ausprobiert die genau in den Moment kam, als ich das Gerät studierte. Auch hier überraschte eine fließende Übertragung ohne Störgeräusche. 

Kupplung mit Bluetooth

In der Tat es funktionierte hervorragend ohne jegliche Qualitätsverluste, jetzt hatte mich die Begeisterung gepackt und bat meine Freundin mich anzurufen um auch diese Funktion zu erleben. Auch hier funktionierte tadellos per Knopfdruck  auf den Transmitter und konnte danach auch damit das Gespräch beenden.  Je nach Lautstärke kann man auch hier die andere Seite sehr gut und deutlich verstehen, sogar diese Sprachqualität die von meinen Gesprächspartnern als sehr positiv bewertet worden ist hat hier überrascht.   Durch die Fernbedienung kann ich spielend Anrufe schnell annehmen oder gar ablehnen, sowie lässt sich auch die Titelwahl leicht steuern.

Fazit:

Ob nun das Gerät zu aktivieren sowie den zwischen eingehenden Anrufen und Musik zu steuern, wird mit einen Druckkmechanismus  hier eine leichte Umsetzung geboten. Die Tasten sind leicht zu bedienen und reagieren absolut gut und vor allem recht schnell. Durch die handliche Klickführung des kleinen Wunder, wird durch den leichten Druck des Startknopfes die Koppelung mit dem Bluethooth gestartet und es wird sofort  auf dem Bildschirm des verbundenen Gerät sichtbar.Wirklich so leicht habe ich noch nie eine Funktion umgesetzt. Durch starten des Musikordners ertönte sofort ein einzigartigen Klang  der die Ohren schmeichelte. Die Klangqualität ist super klar ist sehr angenehm, auch die Bässe finde ich super und sorgen für herrlichen Musikgenuss über das Radio. Was ich noch besonders Klasse finde, weil das Ladegerät im Zigarettenanzünder über zwei USB-Steckplätze verfügt, kann man nach Bedarf sogar gleichzeitig das Iphone oder auch andere externe Geräte damit aufladen. Die leichte Aktivierung und Umsetzung, das schnelle flinke umschalten mit den kleinen Tasten ist wirklich die optimale Lösung für den Einsatz, den ich gesucht habe. Absolute Kaufempfehlung.

Eure Testwoman

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.